Erst Mensch, dann Fußballer.

Meiner Meinung nach ist dem Fußball der Spaß, die Leichtigkeit und vor allem die Menschlichkeit abhanden gekommen. Es zählt (nur noch) der Erfolg; höher, schneller, weiter. Der Fußball(er) ist eine gehandelte Ware, vergöttert und mit eigenen Gesetzen ausgestattet.

Als Inhaber meines Fußballcenters – das ich zum 31.03.2020 geschlossen habe, um mich zu 100% auf die persönliche Entwicklung von Menschen konzentrieren zu können – hatte ich über fünfzehn Jahre die Möglichkeit, den Markt Fußball und im Speziellen den der Fußballausbildung genauer wahrzunehmen und mir meine Gedanken darüber zu machen.

Ja, ich bin der Meinung, dass der Fußball sich in idealer Weise eignet, die Entwicklung der Persönlichkeit eines Menschen zu unterstützen. Die Frage ist nur, wie wir diese Möglichkeit nutzen.

Es ist traurig, wenn Kinder ein Tor schießen und nicht mehr lachen und sich freuen können. Wie auch? Mit einem Rucksack voller Erwartungen und Druck lässt sich nicht wirklich leicht und unbeschwert spielen. MÜSSEN statt DÜRFEN und WOLLEN!

Ich kann ehrlich gesagt damit immer schwerer umgehen. Meine Motivation war und ist es den Fußball für mich und die Menschen, mit denen ich arbeite in erster Linie „als Mittel zum Zweck“ zu nutzen, um Spaß zu haben. Um loszulassen von allem, was mich gerade beschäftigt, um gemeinsam eine gute Zeit zu erleben. Denn wenn das der Fall ist, folgt nicht selten auch eine tolle Leistung und der Erfolg stellt sich von selbst ein…ich gewinne das Spiel!

Ich für mich habe daher entschieden, dass ich es ANDERS machen möchte. Denn für mich ist jeder Fußballer und jede Fußballerin zunächst einmal ein Mensch. D.h. er/sie hat bestimmte Grundbedürfnisse und es gelten bestimmte natürliche Gesetzmäßigkeiten in Bezug auf die persönliche Entwicklung. Wenn ich diese – auch im Fußball – nicht beachte, tue ich mich schwer Fußballer zu entwickeln.

Weitere Gedanken dazu, findest Du in meinem Essay “Erst Mensch, dann Fußballer.”

DOWNLOAD Essay “Erst Mensch, dann Fußballer.”

fr33_GedankenzumFußball_web
Print Friendly, PDF & Email
Kategorien FREIRAUM IMPULSE VERÄNDERUNG

über

Hallo, ich bin Oliver. Dein Coach und Trainer und Inhaber von freiraum 33. Meine Leidenschaft ist es, Menschen Impulse und Orientierung auf Ihrem Weg zu 100% Leben zu geben. Unsere Stories sollen Dir Gelegenheit geben, schon mal etwas mehr über uns und unsere Arbeit zu erfahren. Bis bald.

  1. Pingback: Von Kickinside zu freiraum 33 – freiraum 33

  2. Pingback: Dem Ende folgt ein neuer Anfang. – freiraum 33

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Los geht's.
Interesse?
Hallo. Was können wir für Dich tun?